Univ.Doz. Dr. Herbert MANDLMandl


Email: mandl.herbert@utanet.at

 

Lebenslauf

Promotionsdatum:

am 12.2.1968 in Wien

Ausbildungsverlauf :

  • 1968-1990 Tätigkeit an der II. Chirurgischen Universitätsklinik Wien
  • 1968-1975 chirurgische Facharztausbildung (II. Chirurg. Univ.Klinik Wien)
  • 1975 Facharztanerkennung für Chirurgie
  • 1970-1978 zusätzlliche plastisch-chirurgische Ausbildung (Abt. f. Plast. Chir. an der II. Chirurg. Univ.Klinik Wien)
  • 1978 Facharztanerkennung für Plastische Chirurgie
  • 1982 Habilitation für Chirurgie mit besonderer Berücksichtigung der plastischen und Wiederherstellungschirurgie
  • Seit 1990 Leiter der Abt. f. Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie in der Krankenanstalt Sanatorium Hera, Wien

Auslands- und Forschungsaufenthalte:

  • 1975 Fortbildung in Handchirurgie bei Prof. Dr. D. Buck-Gramcko in Hamburg, D.
  • 1976 Fortbildung in Handchirurgie bei H.E. Kleinert in Louisville, Kentucky, USA.
  • 1989 Fortbildung in Mammachirurgie und Mikrochirurgie bei John E. Bostwick und Foad Nahai in Atlanta, Georgia, USA.

Wissenschaftliche Arbeitsgebiete

  • seit 1.5.1974 Mitglied des Replantationsdienstes in Wien mit wissenschaftlicher Bearbeitung dieses Gebietes
  • Seit 1978 Entwicklung von Methoden zur Mammarekonstruktion nach Mammakarzinom
  • 1980 Erarbeitung eines Bewertungsschemas für die Ergebnisse von Replantationen im Handbereich bzw. von schweren Handverletzungen
  • 1981 experimentelle Erarbeitung einer mikrochirurgischen Behandlung des Lymphödems mit nachfolgender klinischer Anwendung
  • 1983 Gründungsmitglied der ACO, Aufbau und Leitung der Arbeitsgruppe "Melanom"

Publikationen

über 100 Publikationen, davon über 70 Originalarbeiten (Hauptthemen: Replantationschirurgie, Klinische Ergebnisse von Replantationen und schweren Handverletzungen, Lymphgefäßchirurgie, mikrochirurgischer Gewebetransfer, Therapie des Melanoms, Mammarekonstruktion)

Wissenschaftliche Preise:

  • 1980 Kardinal-Innitzer-Förderungspreis für Medizin
  • 1980 wissenschaftlicher Förderungspreis der Ersten Österreichischen Sparkasse
  • 1981 Theodor-Billroth-Preis der Ärztekammer für Wien

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Gesellschaften

  • Österreichische Gesellschaft für Chirurgie
  • Österreichische Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
  • Österreichische Gesellschaft für Senologie
  • Österreichische Gesellschaft für Handchirurgie
  • Gesellschaft der Ärzte in Wien
  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie
  • International Society for Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery
  • International Society for Microsurgery
  • World Society for Breast Health

Derzeitiges klinisches Hauptbetätigungsfeld

  • Mammachirurgie
  • Handchirurgie
  • Korrektur angeborener Mißbildungen im Gesicht und an den Extremitäten