Pressekonferenz der ÖGS:

Diagnose Brustkrebsgen – engmaschige Kontrollen oder doch prophylaktische Operation?

Der Umgang mit genetisch bedingtem Brustkrebs-Risiko aus medizinischer und psychologischer Sicht sowie aus dem persönlichen Blickwinkel einer Betroffenen. 

Nach dem Abflauen des medialen Hypes um die vorbeugende Entfernung des Brustdrüsengewebes bei Angelina Jolie blieben für viele Frauen Fragen zum persönlichen Brustkrebs-Risiko offen und Ängste bestehen. Die Österreichische Gesellschaft für Senologie (ÖGS) informierte in der Pressekonferenz am 26. Juni über genetisch bedingtes Brustkrebs-Risiko, engmaschige MRT-Vorsorgeuntersuchungen als Alternative zur vorbeugenden Entfernung des Brust­drüsengewebes (prophylaktische Mastektomie), Rekonstruktionsmöglichkeiten sowie psychoonkologische Begleitung bei der Entscheidungsfindung.

Mittwoch, den 26. Juni 2013, Billrothhaus der Gesellschaft der Ärzte

Am Podium:

  • Prim. Univ.-Doz. Dr. Rupert Koller, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Senologie (ÖGS), Abteilung für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Wilhelminenspital, Wien
  • Univ.-Prof. Dr. Thomas Helbich, MSc, MBA, 1. Vizepräsident (past president) der ÖGS, Leiter der Radiologie an der Brustgesundheit der Universitätsfrauenklinik Wien
  • Univ.-Prof. Dr. Christian Singer, MPH, Leiter der Brustgesundheit an der Universitätsfrauenklinik Wien
  • Dr. Gabriele Traun-Vogt, Psychoonkologin, Psychotherapeutin (SF) und Klinische Psychologin, Vorstandsmitglied Wiener Krebshilfe
  • eine Betroffene

Download Presseinformation (pdf) 

 

Ergänzende Literatur:

Vortrag Dr. Traun-Vogt, Entscheidungsfindung Früherkennung vs. Prophylaxe

Leitlinie zur Prävention und Früherkennung von Brust- und Eierstockkrebs bei Hochrisikopatientinnen,
insbesondere bei Frauen aus HBOC (Hereditary Breast and Ovarian Cancer) Familien

Acellular Dermal Matrices in Primary Breast Reconstruction

Mammarekonstrukion mit Becker Expander

Clinical Implications of Genetic Testing for BRCA1 and BRCA2 Mutations in Austria

 

zu den FOTOS